Apomorphin


Apomorphin
Apo|mor|phin 〈n. 11; unz.; Pharm.〉 aus Morphin gewonnenes Brechmittel [<grch. apo „ab, weg“ + Morphium]

* * *

A|po|mor|phin: aus Morphin durch Dehydratisierung entstehende farblose Verb., Smp. 195 °C, die ein sehr starkes Emetikum ist.

* * *

Apomorphin
 
[griechisch], Morphinabkömmling, der das Brechzentrum erregt; wird als Brechmittel z. B. bei Vergiftungen zur Entfernung des Giftes aus dem Magen angewendet.
 

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apomorphīn — C17H17NO2 entsteht aus Morphin C17H19NO3 durch Erhitzen mit Salzsäure auf 150°, ist farblos, löst sich schwer in Wasser, leicht in Alkohol, Äther und Chloroform, färbt sich an der Luft unter Sauerstoffaufnahme schnell grün und löst sich dann nur… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Apomorphin — Apomorphīn, organische Base, bildet sich beim Erhitzen von Morphin mit Salzsäure. Salzsaures A. ist offizinell; starkes Brechmittel (meist subkutan verabreicht), auch den Auswurf befördernd …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Apomorphin — Strukturformel Allgemeines Freiname Apomorphin …   Deutsch Wikipedia

  • Apomorphin — A|po|mor|phin 〈n.; Gen.: s; Pl.: unz.〉 aus Morphin gewonnenes Brechmittel …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Apomorphin — Apo|mor|phin das; s <zu ↑apo... u. ↑Morphin> ein ↑Derivat des ↑Morphins (starkes Brechmittel bei Vergiftungen; Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Apomorphinhydrochlorid — Strukturformel Allgemeines Freiname Apomorphin …   Deutsch Wikipedia

  • Uprima — Strukturformel Allgemeines Freiname Apomorphin …   Deutsch Wikipedia

  • Dopamin-Rezeptoren — Nervenzelle mit rot gefärbten Dopamin Rezeptoren Der Dopamin Rezeptor ist die Empfangseinheit für Signale durch den Neurotransmitter Dopamin. Der Rezeptor sitzt auf der Zelloberfläche unter anderem von speziellen Neuronen und von speziellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Dopaminrezeptor — Nervenzelle mit rot gefärbten Dopamin Rezeptoren Der Dopamin Rezeptor ist die Empfangseinheit für Signale durch den Neurotransmitter Dopamin. Der Rezeptor sitzt auf der Zelloberfläche unter anderem von speziellen Neuronen und von speziellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Antiperistaltika — Ein Emetikum (von griechisch εμετικό [φάρμακο], emetikó [phármako] mit lateinischer Endung, wörtlich „das brechreizende [Medikament]“, Plural Emetika) oder Vomitivum (aus lateinisch vomitus, „das Erbrechen“, Plural Vomitiva) ist eine Substanz,… …   Deutsch Wikipedia